Tools und Unterlagen von «Schweizer Fleisch»

«Schweizer Fleisch» bietet Ihnen diverse wertvolle Unterlagen rund ums Thema Fleisch – von der Produktion, Tierhaltung über die Inhaltsstoffe bis hin zur perfekten Zubereitung.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Unterlagen und Tools vor. Diese können Sie online herunterladen oder via Bestellformular anfordern. 

Rezepte zum optimalen Teller

Rezepte zum Tellermodell

Diese einfachen, ausgewogenen Menüs wurden mit der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE erarbeitet. Die Rezepte können alle als PDF heruntergeladen werden.

Mehr lesen

Faktenblätter

Faktenblätter

Viel Grasland, respektvolle Nutzung der Ressourcen, strenge Gesetze, freiwillige Labelprogramme – es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, beim Einkauf auf Fleisch aus der Heimat zu achten. Die Faktenblätter bieten Ihnen Hintergrundinformationen über die verschiedenen Tierarten, die Tierhaltung und Produktionsbedingungen in der Schweiz.

Ausserdem gibt es auch ein Faktenblatt zu «Nose to Tail» und zu den Nährstoffen von Fleisch.

Mehr lesen

Grafiken «Nose to Tail» (Rind, Kalb, Schwein)

Filet, Plätzli, Entrecôte und Co. kennen wir alle bestens und essen wir alle gerne. Die Nachfrage nach Edelstücken ist allerdings so gross, dass sie heute zunehmend importiert werden müssen. Deshalb macht es Sinn, möglichst das ganze Tier zu verwerten. Die Grafiken zeigen auf, dass der Anteil an Edelstücken nur ca. 20% des verkaufsfertigen Fleisches ausmacht.

Mehr lesen

Broschüren «Vom...»

Broschüren “Vom...”

Dank unseren informativen Broschüren erfahren Sie mehr über die einheimische Fleischproduktion, Tierhaltung und Zubereitung – Rezepte inklusive.

Mehr lesen

Broschüre «Nose to Tail»

Broschüre «Nose to Tail»

Edelstücke machen nur ca. 15 % des verkaufsfertigen Fleischs aus und müssen aufgrund der hohen Nachfrage zunehmend importiert werden. Nicht zuletzt deshalb macht es Sinn, möglichst das ganze Tier zu verwerten. In dieser Broschüre erfahren Sie mehr über «Nose to Tail».

Mehr lesen

Broschüre «Haltung und Fütterung unserer Nutztiere.»

Eine tierfreundliche Haltung und streng kontrollierte Futtermittel haben in der Schweiz eine lange Tradition. Sowohl in der Landwirtschaft wie entlang der ganzen Wertschöpfungskette Fleisch. Zugunsten des Tierwohls und weil gesunde Tiere für gesunde Lebensmittel stehen.

Mehr lesen

Möchten Sie Unterlagen bestellen?

Hier geht’s zum Bestellformular.