Kochwettbewerb 2018

«Schweizer Fleisch» sucht bereits zum 16. Mal die kreativste Jungköchin oder den kreativsten Jungkoch des Landes. Gesucht ist ein originelles Rezept mit Schweizer Rindfleisch. Schaffst du es, die Jury von deinem Talent zu überzeugen?

Aufgabe

Für gute Chancen auf den Sieg benötigst du zuerst eine gewinnende Idee. Gesucht ist ein innovatives Rezept mit bestem Schweizer Rindfleisch. Schick uns deine Rezeptkreation bis zum 16. Juli 2018. Gehört deine Einreichung zu den besten vier, lädt dich die Jury zum grossen Finalkochen ein.

Teilnahme

Mitmachen kann, wer seine Kochlehre zwischen 2014 und 2017 abgeschlossen hat oder 2018 abschliessen wird. Deine Aufgabe ist es, in 2½ Stunden einen Hauptgang für vier Personen zuzubereiten – und zwar mit bestem Schweizer Rindfleisch. Der Einsendeschluss für dein Rezept ist der 16. Juli 2018. Die vollständigen Teilnahmeunterlagen mit dem Anmeldeformular und den Teilnahmebedingungen inkl. Musterrezept kannst du unter folgendem Link herunterladen.

Teilnahmeunterlagen (zip, 1 MB)

Finalisten

Am 17. September 2018 findet in der Welle7 am Bahnhof Bern das finale Wettkochen statt. Hier bereiten die Finalistinnen und Finalisten ihre Kreation live vor Jury und Publikum zu. Auch die Siegerehrung geht noch am selben Tag über die Bühne – Feier inklusive.

Sieger

Als LCDJ-Siegerin oder -Sieger erhältst du eine Trophäe, CHF 2000.– Preisgeld und eine Extraportion Anerkennung aus der Schweizer Kochszene. Ausserdem winkt dir die Chance, mit einer Spitzenköchin oder einem Spitzenkoch ein exklusives Winner Dinner zuzubereiten.

Termine

  • Einsendeschluss: Montag, 16. Juli 2018
  • Auswahl Finalisten: Dienstag, 17. Juli 2018
  • Finale: Montag, 17. September 2018

Preise

Als Gewinnerin oder Gewinner des Kochwettbewerbs erhältst du eine Trophäe und ein Preisgeld von CHF 2000.–. Die restlichen drei Finalisten werden mit einem Diplom ausgezeichnet und dürfen CHF 600.– mit nach Hause nehmen. Ein grosser Gewinn sind aber auch die Karrierechancen, die sich aus Kontakten am Wettbewerb und aus der Berichterstattung der Medien ergeben.

Jury

Die Jeunes Restaurateurs d’Europe en Suisse (JRE) unterstützen den Wettbewerb als offizieller Partner. Die renommierte Vereinigung junger Spitzenköche stellt auch dieses Jahr die komplette Jury.

Jurymitglieder 2018:

Martin Thommen (Vorsitz), Präsident JRE Suisse, Landgasthof Bären, Utzenstorf
14 Gault-Millau-Punkte, Bib Gourmand Michelin
www.baeren-utzenstorf.ch

Björn Inniger, Restaurant Alpenblick, Adelboden
15 Gault-Millau-Punkte
www.alpenblick-adelboden.ch

Denis Schmitt, Restaurant Le Murenberg, Bubendorf
15 Gault-Millau-Punkte, 1 Stern Michelin
www.lemurenberg.ch

Jörg Lenzin, Landgasthof Ochsen, Wölflinswil
14 Gault-Millau-Punkte, Bib Gourmand Michelin
www.ochsen-woelflinswil.ch

Denis Schmitt, Björn Inniger, Jörg Lenzin und Martin Thommen

Kontakt

Proviande, «Schweizer Fleisch»
Samuel Zaugg
Projektleiter «La Cuisine des Jeunes»
Brunnhofweg 37
Postfach
3001 Bern
Tel. 031 309 41 38
Natel 079 776 87 21