Die neuen Klassiker: Moderne Variationen des traditionellen Fleischfondues

Es ist das beliebteste Festtagsmenu der Schweizerinnen und Schweizer: das Fleischfondue. Der junge Schweizer Koch und Foodartist Sandro Zinggeler hat für Sie köstliche Varianten des traditionellen Fondue Chinoise und des Fondue Bourguillon kreiert. Lassen Sie sich inspirieren – und holen Sie sich ausserdem wertvolle Infos zum Umgang mit rohem Fonduefleisch.

«Fleischfondues sind vor allem auch ein gesellschaftliches Ereignis, bei dem man sich einfach mal Zeit lässt und gemeinsam geniesst,» darin liegt für den selbstständige Koch und Foodartist Sandro Zinggeler einer der Gründe für die Beliebtheit des Festtagsklassikers.

Er hat fünf Fondues mit Lamm, Rind, Kalb, Poulet und Schweinefleisch kreiert, mit denen auch Sie Ihre Gäste an Weihnachten überraschen können. «Ich liebe es, alte Traditionen neu zu erfinden und so für den Gast zu etwas Besonderem zu machen,» so Sandro Zinggeler. Inspiration für seine Kreationen holt er sich aber nicht nur in der traditionellen Küche, sondern auch im nahen und fernen Ausland, in der Musik und in der Kunst.

Downloads

Mehr zu Sandro Zinggeler und seinen Projekten unter www.sandrozinggeler.com.