Schweizer Fleisch – Der feine Unterschied

Im Herbst 2016 lancierte «Schweizer Fleisch» eine Informationskampagne – mit eigenständigen, informativen Printsujets, authentischen TV-Spots und natürlich mit dem neuen Claim «Schweizer Fleisch – Der feine Unterschied».

Ziel der Informationskampagne ist es, die Schweizerinnen und Schweizer über die Vorzüge der einheimischen Fleischproduktion zu informieren und Schweizer Fleisch klar gegenüber der ausländischen Konkurrenz zu profilieren. Damit Herr und Frau Schweizer in Zukunft noch bewusster auf Fleischprodukte aus der Heimat setzen.

Hier geht’s zur Kampagnenwebseite

Print und online: humorvoll, informativ – und kulinarisch

«Schweizer Fleisch» informiert in Print und online darüber, was die Schweizer Fleischproduktion ausmacht – über die strengen Vorschriften zum Tierwohl, über den nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen und über die natürlichen Gegebenheiten in der Schweizer Landwirtschaft.

«Schweizer Fleisch» ist auf Facebook. Auch hier posten wir regelmässig Wissenswertes zu Schweizer Fleisch.

Spots in TV und Kino: Schweizer Fleischproduzenten im Zentrum

Dem Credo nach mehr Transparenz folgend, setzt «Schweizer Fleisch» auch im TV auf Authentizität und rückt die Schweizer Fleischproduzenten ins Zentrum.

Die Spots erzählen die Geschichte von echten Personen. Mit atemberaubenden Bildern zeigen sie auf, dass die Schweizer Fleischproduzenten auf ressourcenschonende Weise und mit viel Respekt vor den Tieren arbeiten. Und dass es tatsächlich einen feinen Unterschied zwischen der einheimischen und der ausländischen Fleischproduktion gibt.

Um die Echtheit der Aussagen zu unterstreichen, werden zu den Spots erstmals auch Making-ofs gezeigt.

TV-Spot «Auf dem Bauernhof»

Making-of TV-Spot «Auf dem Bauernhof»

TV-Spot «In der Metzgerei»

Making-of TV-Spot «In der Metzgerei»