Carbonada criolla mit Rotkabissalat

Zutaten

Carbonada criolla:
500 gFleisch für Ragout vom Schweizer Rind
1Zwiebel, fein gehackt
1grüne Peperoni, halbiert, entkernt, in Vierecke geschnitten
2Tomaten, gewürfelt
2 ELOlivenöl
1Knoblauchzehe
1-2 TLChilipulver
Salz, Pfeffer
½ dlRotwein
600 gfestkochende Kartoffeln, geschält, gewürfelt
150 gKnollensellerie, gewürfelt
2mittelgrosse Birnen, halbiert, entkernt, in Spalten geschnitten
1Bund Majoran

Rotkabissalat:
300 gRotkabis, in feine Streifen geschnitten
1grosser Apfel, halbiert, entkernt, gewürfelt
3 ELApfelwein
3 ELSchweizer Rapsöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Fleisch im heissen Öl anbraten, Zwiebel und Peperoni zufügen, mitdünsten. Knoblauch dazupressen. Tomaten beifügen, würzen, mit Rotwein ablöschen, zugedeckt 40 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln zum Eintopf geben, weitere 20 Minuten garen. Sellerie und Birnen zum Eintopf geben, aufkochen, zugedeckt nochmals 15 Minuten schmoren lassen, abschmecken. Anrichten und mit Majoran garnieren.
  2. Apfelwein und Rapsöl verrühren, würzen. Sauce mit Kabis und Äpfeln mischen.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
439 kcal
32 g Eiweiss
44 g Kohlenhydrate
15 g Fett
11 g Nahrungsfasern