Doppelte Schweinskoteletts mit Ratatouillegemüse und Zitronenkruste im Ofen gegart

Zutaten

1grosse Zucchetti
1grosse Aubergine
1rote Peperoni
4grosse Tomaten
3Zwiebeln
2Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer aus der Mühle
6 ELOlivenöl
4Zweige Thymian
2doppelte Koteletts vom Schweizer Schwein (à ca. 400 g)
1unbehandelte Zitrone
2 ELSemmelbrösel
1 ELButter, zimmerwarm

Zubereitung

  1. Gemüse putzen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln und Knoblauch ganz lassen. Alles auf ein Backblech legen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 4 EL Olivenöl beträufeln und den Thymian zugeben.
  2. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinskoteletts darin von allen Seiten 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf das Backblech zum Gemüse geben.
  3. Zitrone heiss abwaschen und die Schale fein abreiben. Schale mit Semmelbrösel und der Butter verrühren, auf den Koteletts verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) 25–30 Minuten garen. Nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln und sofort servieren.
Schweinskoteletts richtig braten

Nährwerte

Eine Portion enthält:
530 kcal
40 g Eiweiss
11 g Kohlenhydrate
35 g Fett