Emmentaler Gitzivoressen mit Safran

Zutaten

1,2 kgVoressen (Hals, Schulter und Brust mit Bein)
200 gRüebli, in Würfel geschnitten
150 gSellerie, in Würfel geschnitten
50 gLauch geschnitten
200 gZwiebeln gehackt
4Knoblauchzehen gehackt
500 gWirz geschnitten, blanchiert
1 lBouillon
1 dlgeschlagener Rahm
2Nelken
1Lorbeerblatt
1Thymianzweig
Salz, Cayennepfeffer, Safran
Schnittlauch, Maizena
Butter

Zubereitung

  1. Gitzifleisch blanchieren. Zwiebeln und Knoblauch in Butter anschwitzen, blanchiertes Fleisch dazugeben, mitdünsten, mit Bouillon auffüllen, kochen. Nach 10 Minuten Rüebli, Sellerie und Lauch sowie die Gewürze dazugeben und salzen. Safran dazugeben und alles weich sieden. Den blanchierten Wirz dazugeben, aufkochen und mit Maizena leicht abbinden. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  2. Vor dem Anrichten den geschlagenen Rahm darunter heben und mit Schnittlauch bestreuen.

Beilagen

Dazu passt Kartoffelstock.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
650 kcal
60 g Eiweiss
16 g Kohlenhydrate
37 g Fett
(ohne Kartoffelstock)