Gebratenes Schweinsfilet

Zutaten

600 gFilet vom Schweizer Schwein
½ TLSalz, schwarzer Pfeffer
4 ELÖl
1Bund Frühlingszwiebeln
500 gCherrytomaten, halbiert
0.5 dlRotwein
Bund Oregano, Blättchen abgezupft
1Becher (180 g) Saucenrahm
1Prise Zucker
Oregano zum Garnieren

Zubereitung

  1. Das Schweinsfilet in fingerdicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eine Bratpfanne erhitzen, etwas Öl beigeben und die Filetscheiben je Seite knapp 1 Min. braten. Herausnehmen, auf einen Teller geben und zum Warmhalten mit Alufolie bedecken.
  3. Die Frühlingszwiebeln mit grünen Röhrchen in feine Ringe schneiden. Zusammen mit Cherrytomaten in der Bratpfanne 1–2 Min. braten, mit Rotwein ablöschen, den Saucenrahm zugeben und aufkochen. Die Pfanne von der Hitzequelle nehmen, die Oreganoblättchen zugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Die Sauce auf vorgewärmte Teller verteilen, das Fleisch darauf anrichten, mit Oregano garnieren und sofort servieren.

Beilagen

Dazu passt Trockenreis.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
470 kcal
36 g Eiweiss
8 g Kohlenhydrate
32 g Fett
(ohne Trockenreis)