Gemüse-Rindsburger mit Pommes frites und süssen Tomaten

Zutaten

600 gGehacktes vom Schweizer Rind
600 gPommes frites, tiefgekühlt
200 gRüebli
200 gZucchetti
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
250 gCherrytomaten
1 ELPuderzucker
2 ELHO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl *
* Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen.

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Pommes frites auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in den Ofen schieben.
  2. Rindsgehacktes in eine Schüssel geben. Rüebli schälen und mit dem Zucchetti grob raffeln und zum Hackfleisch geben. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermengen und vier gleich grosse Burger formen.
  3. Tomaten nach Belieben halbieren oder ganz lassen und während der letzten 8–10 Minuten zu den Pommes frites legen. Pommes frites dazu auf dem Backblech etwas zur Seite schieben, Tomaten dazulegen, mit Puderzucker bestreuen und wieder in den Ofen schieben.
  4. Öl in einer Bratpfanne mittelstark erhitzen und die Burger darin auf beiden Seiten je 4–5 Minuten braten.
  5. Burger mit Pommes und Tomaten auf Teller geben und servieren, Pommes nach Belieben salzen.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
669 kcal
39 g Eiweiss
58 g Kohlenhydrate
30 g Fett