Indisches Kalbscurry

Zutaten

800 gKalbsragout
½ TLSalz
4 ELÖl, z.B. Rapsöl
1grosse Zwiebel, fein gehackt
4Knoblauchzehen, fein geschnitten
2kleine rote Chili, fein gehackt
1baumnussgrosses Stück Ingwer, fein gerieben
1 TLKurkuma
1Limette, abgeriebene Schale und Saft
1 dlFleischbouillon
2.5 dlKokosmilch
400 ggehackte Pelati
1Zimtstange
50 gRosinen

Zubereitung

  1. Kalbsragout mit Salz würzen und im heissen Öl in einem Topf rundum kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Ingwer, Kurkuma und Limettenschale zugeben und kurz anschwitzen.
  2. Mit Fleischbouillon, Kokosmilch und Limettensaft ablöschen. Tomaten und Zimtstange zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 90 Minuten schmoren, bis das Fleisch zart und die Sauce dicklich ist. Mit Salz abschmecken.
  3. Anmerkung:

    Im Dampfkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf 45 Minuten.

Beilagen

Dazu passt Reis.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
370 kcal
42 g Eiweiss
15 g Kohlenhydrate
15 g Fett
(ohne Reis)