Indisches Poulet Garam Masala, mit grünem Frühlingsgemüse­salat

Zutaten

Indisches Poulet Garam Masala:
2Zwiebeln, grob geschnitten
3Knoblauchzehen, geschält
1 ELTomatenpüree
40 gCashewnüsse
1 ELLimonensaft
1½ TL Garam-Masala-Pulver
1½ TL Chilipulver
1½ TL Kurkumapulver (Gelbwurz) / Salz
2 ELOlivenöl
500 gSchweizer Pouletfleisch, gewürfelt
2 ELSultaninen
150 gChampignons, gescheibelt
3 dlWasser
200 gBasmatireis

Grüner Frühlingsgemüsesalat:
200 ggrüner Spargel, in 3 cm lange Stücke geschnitten, oder Gurkenstreifen
1Kohlrabi, geviertelt, gescheibelt
100 gKefen, gerüstet
1 dlGemüsebouillon
2 ELSchweizer Rapsöl / 1 EL Zitronensaft / ½ dl Gemüsesud
100 gJoghurt nature, teilentrahmt / Salz, Pfeffer
2 ELgehackte Kräuter, z.B. Kerbel, Estragon
1 TLSesamsamen, ohne Fettzugabe geröstet

Zubereitung

  1. Reis gemäss Packung kochen.
  2. Gemüse in der Bouillon zugedeckt knackig garen, abgiessen, Sud beiseitestellen. Für die Sauce alle Zutaten mischen, zum Gemüse geben, mit Sesam bestreuen.
  3. Zwiebeln mit Knoblauch, Tomatenpüree, Cashewnüssen, Limonensaft und Gewürzen im Cutter fein pürieren. Paste im Öl kurz dünsten, Pouletfleisch und Sultaninen beifügen, 1 Minute mitdünsten. Pilze und Wasser dazugeben, 10 Minuten köcheln lassen.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
561 kcal
42 g Eiweiss
60 g Kohlenhydrate
17 g Fett
6 g Nahrungsfasern