Mangoldwickel mit Hackfleisch und Kapern

Zutaten

4grosse Mangoldblätter (Krautstiele)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
20 gButter
350 gGehacktes vom Schweizer Rind
1Ei
1 ELKapern
Pfeffer aus der Mühle
Küchengarn
2 ELOlivenöl
3 dlBouillon
2 ELCrème fraîche

Zubereitung

  1. Mangoldblätter putzen, den dicken Strunk entfernen und dem Blatt entlang flach schneiden. Blätter in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, dann kalt abschrecken und auf Küchenpapier ausbreiten. Strunk klein schneiden und in Butter weich dünsten.
  2. Gehacktes Rindfleisch mit Ei und Kapern verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse gleichmässig auf die Mangoldblätter verstreichen, diese aufrollen, dabei die Ränder nach innen einschlagen und mit aufrollen. Mit Küchengarn binden.
  3. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Mangoldwickel darin leicht anbraten. Mit Bouillon auffüllen und mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten garen. Einmal wenden.
  4. Die Mangoldwickel aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Crème fraîche in den Bratfond geben und cremig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mangoldwickel in die Sauce geben, nochmals erhitzen und mit dem gedünsteten Mangoldgemüse servieren.

Beilagen

Dazu passen Bratkartoffeln.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
290 kcal
23 g Eiweiss
5 g Kohlenhydrate
20 g Fett
(ohne Bratkartoffeln)