Pouletbrust in Kräuterpanade

Zutaten

4Schweizer Pouletbrüste à ca. 150 g
½ BundPeterli
½ BundZitronenthymian
½ BundKerbel
60 ggrobes Paniermehl
2Eier
3 ELMehl
Salz
80 gBratbutter
Zitronensaft nach Belieben

Zubereitung

  1. Peterli, Zitronenthymian und Kerbel von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Paniermehl auf einem flachen Teller mischen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen und das Mehl auf einen weiteren flachen
  2. Teller geben.
  3. Die Pouletbrüste kurz vorher leicht salzen und zuerst im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl gut abklopfen, dann im Ei und zum Schluss in der Kräuter-Paniermehlmischung wenden. Panade gut andrücken.
  4. Bratbutter in einer Pfanne erhitzen, Pouletbrüste hineingeben und bei milder Hitze auf jeder Seite ca. 5–6 Minuten braten.
  5. Auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln.

Beilagen

Dazu passen Kartoffelsalat mit Radieschen, Gurken und Schnittlauchvinaigrette.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
470 kcal
44 g Eiweiss
18 g Kohlenhydrate
24 g Fett
(ohne Kartoffelsalat)