Pouletgeschnetzeltes mit Zucchetti in Zitronen-Dill-Sauce

Zutaten

500 gGeschnetzeltes vom Schweizer Poulet
1Zwiebel
500 gZucchetti
1Bio-Zitrone
2Zweige Dill
2 ELÖl (z.B. HO-Sonnenblumen oder HOLL-Rapsöl*)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
½ dlGeflügelbouillon
½Becher Crème fraîche (ca. 100 g)

Je nach Saison passt statt der Zucchetti auch grüner Spargel.

* Besonders hitzestabile Öle, ideal zum Hocherhitzen.

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln, Zucchetti in dünne Stäbchen schneiden. Von der Zitrone die Schale ablösen (z.B. mit einem Zestenreisser), Saft auspressen und beiseitestellen. Dill fein hacken.
  2. Öl in einem Wok oder einer grossen Bratpfanne erhitzen. Pouletgeschnetzeltes hineingeben, kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Zwiebelwürfel im Bratöl glasig dünsten, Zucchetti zugeben und unter Rühren 3–4 Minuten garen. Bouillon und Crème fraîche zugeben und 2–3 Minuten einkochen. Pouletfleisch und Zitronenschale zugeben und die Pfanne vom Feuer nehmen.
  4. Mit Zitronensaft, Dill, Pfeffer und Salz würzen und sofort servieren.

Beilagen

Dazu passen Teigwaren (z.B. Tagliatelle).

Nährwerte

Eine Portion enthält:
295 kcal
34 g Eiweiss
5 g Kohlenhydrate
15 g Fett
(ohne Teigwaren)