Rindsgeschnetzeltes

Zutaten

600 gGeschnetzeltes à la minute vom Schweizer Rind
½ TLSalz, schwarzer Pfeffer
4 TLfrische Thymianblättchen
4 ELÖl
1Bund Frühlingszwiebeln
500 gEierschwämmli
1 dlWeisswein
1Saucenwürfel
1Becher (180 g) Saucenhalbrahm
½Bund glatte Petersilie, fein gehackt
Einige Thymianzweiglein zum Garnieren

Zubereitung

  1. Das Rindsgeschnetzelte mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Thymianblättchen würzen. Eine Bratpfanne erhitzen. Etwas Öl zugiessen und das Fleisch bei stärkster Hitze portionenweise kurz und kräftig anbraten. Auf einen Teller geben und zum Warmhalten mit Alufolie bedecken.
  2. Die Frühlingszwiebeln mit grünen Röhrchen in feine Ringe schneiden. Zusammen mit den Eierschwämmli in die heisse Pfanne geben und ca. 3 Min. unter Rühren braten. Herausnehmen, zum Fleisch auf den Teller geben und mit Alufolie wieder zudecken.
  3. Den Bratsatz mit Weisswein ablöschen. Saucenwürfel und Saucenrahm zugeben und unter Rühren aufkochen. Mit Petersilie, den restlichen Thymianblättchen, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. Fleisch und Pilze zugeben, kurz aufkochen und anrichten. Mit Thymianzweiglein garnieren.

Beilagen

Dazu passt Wildreis.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
370 kcal
37 g Eiweiss
4 g Kohlenhydrate
20 g Fett
(ohne Wildreis)