Salbei-Rehschnitzel

Zutaten

Fleisch:
12Rehschnitzel, je ca. 50 g
3 ELÖl
2 TLThomy Senf scharf
½ TLSalz, schwarzer Pfeffer
12Blättchen Salbei
12Zahnstocher

Wildrahmsauce:
2 ELBirnenwasser/Birnengeist oder Gin
1Glas (4dl) Wildfond
1Becher (180 g) Saucenrahm
1 ELBirnendicksaft z.B. Birnell
4Blättchen Salbei, fein geschnitten
1-2Birnen
1 ELButter
Salbeiblättchen zum Garnieren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 60 °C vorheizen und eine Platte warm stellen. Die Rehschnitzel mit einem Öl-Senf-Gemisch beidseitig bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Schnitzel ein Salbeiblatt legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Eine beschichtete Bratpfanne erhitzen. Ohne weitere Ölzugabe portionenweise 1–2 Min. anbraten, auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen warm halten.
  2. Den Bratsatz mit Birnenwasser und Wildfond ablöschen und auf ca. 1 dl einkochen lassen. Saucenrahm, Birnendicksaft und fein geschnittenen Salbei zugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Birnen in Schnitze schneiden, entkernen und in einer zweiten Pfanne kurz in Butter sanft braten.
  4. Zum Servieren die Sauce nochmals aufkochen und zu den Rehschnitzeln anrichten. Mit gebratenen Birnenschnitzen und Salbeiblättchen garnieren.

Beilagen

Dazu passen Gnocchi.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
450 kcal
35 g Eiweiss
9 g Kohlenhydrate
28 g Fett
(ohne Gnocchi)