Saucisson

Zutaten

Fleisch:
1Saucisson, z.B. Neuenburger, Waadtländer. Lassen Sie sich von Ihrem Metzgermeister beraten

Suppe:
500 ggemischtes Wurzelgemüse, z.B. Knollensellerie, Rüebli, Petersilienwurzeln, Pastinaken
1Zwiebel, grob gehackt
1Bund Petersilie, fein gehackt
2 ELButter
2 ELMehl
8 dlGemüsebouillon, kalt
180 gCreme fraîche
Schwarzer Pfeffer
4Zweiglein Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Gemüse schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Zusammen mit Zwiebeln und Petersilie in Butter ca. 2 Min. unter Rühren andünsten. Das Mehl zugeben, gut mischen und die kalte Gemüsebouillon auf einmal zugiessen und gut umrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln bis die Gemüse gar, aber noch nicht sehr weich sind.
  2. Die Saucisson in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, zugeben, aufkochen und ca. 10 Min. ziehen lassen und mit Pfeffer abschmecken. Anrichten, Crème fraîche auf die Suppe geben und mit Petersilien-Zweiglein garnieren.

Beilagen

Dazu passt Brot.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
560 kcal
18 g Eiweiss
11 g Kohlenhydrate
49 g Fett