Schweinsbrustspitz mit BBQ-Sauce und Rosmarin

Zutaten

1,4 kgBrustspitz vom Schweizer Schwein (möglichst fleischig; beim Metzger vorbestellen)
1 ELschwarze Pfefferkörner
3 ZweigeRosmarin
5–6 ELBarbecue-Sauce
2 dldunkles Bier
grobes Meersalz

Zubereitung

  1. Schweinsbrustspitz in eine flache Schale geben. Pfeffer grob mörsern, Rosmarinnadeln grob hacken und beides mit der Barbecue-Sauce und dem Bier verrühren.
  2. Schweinsbrustspitz damit rundherum grosszügig einstreichen und abgedeckt über Nacht marinieren lassen.
  3. Den Grill für indirekte, mittlere Hitze (180–200 °C) anfeuern.
  4. Marinade vom Schweinsbrustspitz abstreifen und zur Seite stellen. Schweinsbrustspitz salzen und auf die Glutseite des Grillrosts geben, dann ca. 20 Minuten grillieren, dabei gelegentlich wenden.
  5. Nun das Fleisch wieder mit der Marinade einstreichen und auf der indirekten Seite des Grills mit geschlossenem Deckel weitere 20–30 Minuten grillieren. Dabei nochmals wenden und mit der Marinade bestreichen.
  6. Schweinsbrustspitz vom Grillrost aus auf ein Schneidebrett geben und 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch portionieren und servieren.

Beilagen

Dazu passen ein Peterli-Pesto mit Rauchmandeln, grüner Salat und Grillkartoffeln.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
414 kcal
30 g Eiweiss
3 g Kohlenhydrate
31 g Fett
(ohne Pesto und Kartoffeln)