Schweinsplätzli mit Zucchetti-Salat

Zutaten

600 gdünne Huftplätzli vom Schweizer Schwein
40 gPinienkerne
600 gZucchetti
2Schalotten
3 ELOlivenöl
2 ELBalsamico
1 ELflüssiger Honig
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 StielePfefferminze
2 ELHO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl*
2 ZweigeRosmarin

* Diese hitzestabilen Öle sind ideal
 zum Hocherhitzen.

Zubereitung

  1. Schweinsplätzli eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Zucchetti in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Zucchetti zugeben und unter Wenden in 4–5 Minuten knackig garen. Mit Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer würzen. Pfefferminze von den Stielen zupfen, unterheben und beiseitestellen.
  3. Sonnenblumen- oder Rapsöl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Plätzli mit dem Rosmarin hineingeben und von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zucchetti-Salat auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  4. Mit Pinienkernen bestreut servieren.

Beilagen

Dazu passt geröstetes Sauerteigbrot.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
390 kcal
40 g Eiweiss
10 g Kohlenhydrate
20 g Fett
(ohne Sauerteigbrot)