Schweinswädli geschmort mit Honig, Butter, Zwiebeln und Gemüse

Zutaten

4Schweinswädli à ca. 450 g vom Schweizer Schwein
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 ELPflanzenöl
120 gButter
3 ELflüssiger Honig
2Lorbeerblätter
2-3Nelken
3 dlBouillon
2Zwiebeln
3Rüebli
150 gKnollensellerie

Zubereitung

  1. Schweinswädli mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Öl rundherum anbraten und in eine Ofenform legen. Butter und Honig in einer kleinen Pfanne schmelzen, Lorbeer und Nelken zugeben, alles gut verrühren. Schweinswädli mit der Mischung einstreichen. Bouillon, halbierte Zwiebeln und grob geschnittenes Gemüse zu den Schweinswädli in die Form geben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 2 Stunden lang garen. Das Fleisch von Zeit zu Zeit mit dem Bratenfond übergiessen.
  3. Schweinswädli aus der Form nehmen und warm halten. Bratenfond nach Belieben etwas einkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Beilagen

Dazu passt Gemüse-Couscous.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
840 kcal
76 g Eiweiss
14 g Kohlenhydrate
52 g Fett
(ohne Gemüse-Couscous)