Spaghetti Bolognese

Zutaten

Sauce:
300 gGehacktes vom Schweizer Rind
1 ELButter
2 ELÖl
1kleine Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
¼Knolle Sellerie, geschält, fein gewürfelt
1dickes Rüebli, geschält, fein gewürfelt
1.5 dlRotwein
1 dlBouillon
400 ggehackte, geschälte Tomaten aus der Dose
1½ ELTomatenmark
1Lorbeerblätter
½ TLgetrocknete italienische Kräuter
½Bund glatte Petersilie, grob gehackt
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Rindsgehackte in Butter und Öl unter Rühren anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Rüebli zugeben und kurz mitbraten. Mit Rotwein ablöschen und fast vollständig einkochen. Die Bouillon zugiessen und fast vollständig einkochen. Gehackte Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblatt und italienische Kräuter zugeben.
  2. Die Sauce unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze ca. 20 Min. leicht köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen und mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen

Mit frisch gekochten Spaghetti und frisch geriebenem Parmesan oder Pecorino servieren.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
250 kcal
18 g Eiweiss
7 g Kohlenhydrate
13 g Fett