Zürcher Geschnetzeltes

Zutaten

600 gFleisch vom Schweizer Kalb (z.B. aus der Nuss)
Pfeffer aus der Mühle
200 gChampignons
1Zwiebel
40 gButter
1.5 dltrockener Weisswein
2.5 dlRahm
1 dlBouillon
Salz
½Bund Peterli

Zubereitung

  1. Das Kalbfleisch in feine Streifen schneiden und leicht pfeffern. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen, Kalbfleischstreifen darin portionsweise anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Zwiebeln und Champignons in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten. Mit Weisswein ablöschen, Rahm und Bouillon zugeben und cremig einkochen.
  4. Fleisch in die Sauce geben, kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Mit gehacktem Peterli bestreut servieren.
Kalbsgeschnetzeltes richtig anbraten

Beilagen

Dazu passt Rösti.


Tipp

Statt Kalbfleisch kann auch Poulet- oder Schweinefleisch verwendet werden. Ihr Fleischfachmann schneidet das Fleisch gerne für Sie in Streifen.

Nährwerte

Eine Portion enthält:
460 kcal
35 g Eiweiss
4 g Kohlenhydrate
33 g Fett
(ohne Rösti)